InfrastrukturSoftware

mailcow – Android ActiveSync

Auf der Suche nach der einfach zu bedienenden open source Groupware mit ActiveSync Unterstützung bin ich auf mailcow gestoßen. Wenn auch komplex aufgebaut gefällt die einfache Installation und Bedienung ausgezeichnet. Wer sie nicht selber hosten kann oder will, findet unter Servercow einen gehosteten Dienst des mailcow-Entwicklers. In diesem Artikel erfährst Du, wie Du im Browser mit mailcow arbeitest.

Die Einrichtung eines mailcow Groupware ActiveSync-Kontos unter Android ist absolut simpel!

Da die Android-Welt so fragmentiert ist, verwendet jeder Hersteller andere Mailprogramme. Den meisten ist gemein, dass sie mit Exchange ActiveSync zurechtkommen. Ich beschreibe die Einrichtung anhand des Gmail Programms, das auf meinem Moto G5 vorinstalliert ist.

Schritt 1: Auswahl des Kontotyps

Meist ist dieses Menü unter Einstellungen – Konten auf Deinem Android Phone zu finden:

ActiveSync- Auswahl des Kontotyps
Auswahl des Kontotyps

Bitte wähl hier den Typ Exchange aus und bestätige mit weiter.

Schritt 2: Eintragen der Kontodaten

Nach Eintrag der Mailadresse klickst Du auf weiter.

ActiveSync- Eintragen Kontodaten - 1
Eintragen Kontodaten – 1

 

Schritt 3: Eintrag Passwort

ActiveSync- Eintragen Kontodaten - 2
Eintragen Kontodaten – 2

Schritt 4: Bestätigen Umleitung und Anpassen der Serveradresse

ActiveSync- Umleitung bestätigen
Umleitung bestätigen

 

ActiveSync- Berichtigung der Serveradresse
Berichtigung der Serveradresse

Schritt 5: Fertigstellen der Kontoeinrichtung

Geschafft!

ActiveSync- Konto fertig
Konto fertig

 

Nach Abschluss der Einrichtung ist Dein Groupware-Konto fertig zum Gebrauch. In Gmail kann es direkt losgehen- eventuell musst du aber noch Dein Kalender- und Dein Adressbuchprogramm für den Zugriff auf das neue Konto zulassen und einrichten. Falls Du noch Fragen hierzu hast, freue ich mich über Kommentare.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.