Auch wenn (hartes) DRM mehr und mehr aus den digitalen Buchläden verschwindet, bin ich erst gestern wieder über ein Buch gestolpert, das mir nur über eine URLLink.acsm angeboten wurde, also eine Verknüpfung mit dem Tool Adobe Digital Editions. Aus diesem Grund erstelle ich hier rein zu Dokumentationszwecken eine Beschreibung zur Entfernung von hartem DRM aus epub eBooks mittels eines plugins für Calibre. Die Software Calibre findest Du hier zum download.

Wenn das ebook bereits auf der Festplatte des Rechners liegt, ist die halbe Miete schon bezahlt. Nun geht es nur noch darum, den DRM-Schutz zu entfernen. Dies habe ich mit Calibre und einem Plugin namens DeDRM erreicht.

Download des DeDRM Plugins

Als Erstes wird das Plugin heruntergeladen. Links verkneife ich mir, aber wer in Suchmaschinen nach DeDRM und Calibre sucht, wird sicher schnell fündig. Vorsicht ist geboten bei der Auswahl der richtigen Quelle. Nur soviel sei geschrieben, dass der download von GitHub erfolgen sollte.

Entpacken des DeDRM Plugins

Das Plugin wird als zip-Datei geliefert. Darin befinden sich wiederum mehrere zip-Files. Das gesuchte Plugin befindet sich als DeDRM_plugin.zip in dem Unterordner DeDRM_calibre_plugin:

DRM: Inhalt der DeDRM Zip-Datei
Inhalt der DeDRM Zip-Datei

Also: zunächst entpacke ich das ursprüngliche zip-File an einen Ordner meiner Wahl.

Einspielen des DeDRM plugins in Calibre

Dann lade ich es in Calibre zu den “Erweiterungen:

Hinzufügen eines ebooks mit DRM Schutz zur Bibliothek

Dieser letzte Schritt ist einfach. Da das DeDRM Plugin völlig unauffällig arbeitet, gestaltet sich dieser Vorgang auch völlig unspektakulär. Es genügt, das ebook einfach wie jedes andere ebook hinzuzufügen. Beim Import wird der DRM-Schutz automatisch entfernt und das ebook kann in jedem meiner Viewer (Calibre, ebook Tablet etc.) angezeigt werden.

  • Speicherort Adobe Digital Editions: Dokumente -> My Digital Editions
  • Speicherort Kindle ebooks: Siehe dieser Artikel

Bei epubs mit hartem Kopierschutz ist das Erkennen desselben allein schon durch den Umweg über die acsm Datei gegeben. Das ist bei Kindle ebooks nicht der Fall. Durch den Import von Kindle ebooks in Calibre mit dem DeDRM Plugin geschieht das Entfernen des Kopierschutzes völlig transparent.

Ob ein Kindle ebook kopiergeschützt ist, erkennst Du auf folgendem Weg:

  • Wähle bei einem beliebigen Kindle ebook die Überschrift Produktinformation
  • Wenn dort Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung steht, ist auf diesem ebook kein Kopierschutz.

Import und Entfernung DRM aus Kindle ebooks

Lies hier weiter, um zu erfahren, was für Kindle ebooks im neuen KFX Format zu tun ist!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

 

 

 

9 Gedanken zu „DRM mit Calibre aus ebooks entfernen“
    1. Nee, liegt nicht daran, sondern am neuen Calibre 5. Du hast nun 2 Möglichkeiten:
      1. Downgrade Calibre auf eine Version vor 5
      2. Abwarten, bis es eine Version des DeDRM-Plugin gibt, die für Calibre 5 funktioniert.
      habs eben getestet, das aktuelle DeDRM-Plugin funktioniert auf Calibre 4.23.
      LG der Texta

  1. Guten Tag.
    leider lässt sich das De-DRM-plugin in Calibre bei mir nicht installieren. Es kommt eine Syntax-Fehlermeldung:
    calibre 5.1 embedded-python: True is64bit: False
    Windows-10-10.0.18362-SP0 Windows (’32bit’, ‘WindowsPE’)
    32bit process running on 64bit windows
    (‘Windows’, ’10’, ‘10.0.18362’)
    Python 3.8.5
    Windows: (’10’, ‘10.0.18362’, ‘SP0’, ‘Multiprocessor Free’)
    Interface language: de
    Successfully initialized third party plugins: Obok DeDRM (6, 7, 0)
    Traceback (most recent call last):
    File “site-packages\calibre\gui2\preferences\plugins.py”, line 317, in add_plugin
    File “site-packages\calibre\customize\ui.py”, line 472, in add_plugin
    File “site-packages\calibre\customize\ui.py”, line 61, in load_plugin
    File “site-packages\calibre\customize\zipplugin.py”, line 200, in load
    File “site-packages\polyglot\builtins.py”, line 123, in reload
    File “importlib\__init__.py”, line 169, in reload
    File “”, line 602, in _exec
    File “site-packages\calibre\customize\zipplugin.py”, line 179, in load_module
    File “calibre_plugins.dedrm.__init__”, line 167
    print u”{0} v{1}: Copying needed library files from plugin’s zip”.format(PLUGIN_NAME, PLUGIN_VERSION)
    ^
    SyntaxError: invalid syntax
    Da ich hiervon keine Ahnung habe, bin ich im Moment äußerst ratlos. Zudem hatte ich schon im Frühjahr ein plugin erfolgreich installiert, daher verstehe ich es nicht, warum es diesmal nicht funktioniert. Leider funktioniert dieses plugin seit ein paar Tagen nicht mehr (zu diesem Zeitpunkt wurde Windows 10 auf eine andere Version umgestellt), ich vermute daher einen Zusammenhang.
    Freundliche Grüße
    Uschi

        1. Hallo Natalie,
          danke für den Kommentar und sorry für die späte Antwort.
          Ich gehe davon aus, dass Du das Plugin neu installierst. Evtl. funktioniert das Plugin nicht mit Calibre >=5.
          Ich teste das mit Calibre <5 und melde mich nochmal.
          LG der Texta

  2. Hallo

    muß in dieses DeDRM dann die adobe-ID hinterlegt werden, damit das epub dekodiert werden kann?
    oder geht der Prozeß völlig unabhängig von dieser ID?
    vG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + vier =